Springe zum Inhalt

Referenten

Dominik Neidhart

„go hard or go home“!

 

Der Schweizer Dominik Neidhart ist Spitzensportler, dreimaliger Teilnehmer am America’s Cup. Er war Crewmitglied der Alinghi-Siegermannschaft in Neuseeland. Nach dem Medizinstudium wandte er seiner Leidenschaft, dem Segelsport zu. Dabei konnte er in drei verschiedenen America’s Cup Challenges – in einem wenig erfolgreichen Startprojekt, einem triumphalen Sieg und einer bitteren Niederlage – reiche Erfahrungen in der komplexen Organisation, dem anspruchsvollen Management, und der erfolgreichen Teamarbeit bei der Realisierung dieser einzigartigen Vision sammeln. In der Folge hat er diese Erfahrungen über Teamarbeit wissenschaftlich aufgearbeitet und dazu auch publiziert. Er ist weiterhin aktiver Segler, wirkt in einer Beratungsfirma und tritt international als erfolgreicher Referent und Seminarleiter auf.

 

Walter Opfermann.

Cyberkriminalität – was sollten Sie im Auge behalten?

 

Die Bedeutung der Datensicherheit nimmt eine immer wichtiger werdende Rolle ein, diesem Umstand wollen wir bei Querdenken 2017 Sorge tragen. Es werden Gefahren erläutert im Umgang mit sensiblen Daten, Herausforderungen bei der Datensicherheit geschildert und es sollen Lösungsansätze für diese aufgezeigt werden. Der Schwerpunktvortrag von Walter Opfermann vom Landesamt für Verfassungsschutz macht deutlich, wo überall Gefahren lauern, wie erfindungsreich Spione aus aller Welt sind und wie gutgläubig Unternehmen und ihre Mitarbeiter teilweise mit ihrem internen Know-how umgehen.

 

Niels Pfläging

Komplexithoden: Clevere Tools für Unternehmensführung und -erfolg im Zeitalter der Komplexität

 

Referent Nils Pfläging bei Querdenken 2017

Niels Pfläging ist Berater, Beeinflusser und Autor mit Wohnsitz in Wiesbaden. Er ist ein leidenschaftlicher, aber auch pragmatischer Business Vordenker. Seine Bücher wurden von der Kritik gelobt und entwickelten sich zu Bestsellern. In Führen mit flexiblen Zielen belegte er, dass die Organisation der Zukunft bereits existiert, und zeigte, wie sie funktioniert. Dafür wurde er mit dem Wirtschaftsbuchpreis 2006 von Financial Times und getAbstract geehrt. Sein viertes Werk Organisation für Komplexität war einer der Business-Bestseller des Jahres 2014. 2015 erschien Komplexithoden – ein robuster, frischer Ansatz für deutlich mehr Lebendigkeit in Unternehmen aller Art.
Pfläging ist Mitbegründer des BetaCodex Network, einem internationalen Open-Source-Netzwerk. Fünf Jahre lang war er Direktor des renommierten Beyond Budgeting Round Table. Als Ratgeber hilft er Managern und Organisationen aller Art in Veränderungs-Prozessen. Er redet nicht nur. Er tut es auch.